Die Fußreflexzonenmassage war schon Kulturen in China und bei den Indianern bekannt. Ziel dieser Massage ist es durch Drücken einzelner Bereiche am Fuß, Funktionen im Körper wieder zu aktivieren oder Spannungen zu lösen.

Unsere Füße tragen uns nicht nur zuverlässig durch das Leben auch unsere Gesundheit hängt daran, so das Kredo der Fußreflexzonenmassage. Mithilfe dieser besonderen Fußmassage kann man auf körperliche Beschwerden Einfluss nehmen. Entwickelt hat das Verfahren der amerikanische Arzt William Fitzgerald und dabei traditionelle Hinweise aufgegriffen. Die Inspirationsquelle für seine Arbeit fand er bei den Indianern Amerikas, die Schmerzen durch die Massage von bestimmten Punkten an Händen oder Füßen behandelten. Die Physiotherapeutin Eunice D. Ingham erstellte nach der Theorie Fitzgeralds eine systematische „Landkarte“ der Füße, in der bestimmte Zonen am Fuß den einzelnen Organen, Knochen und Muskelpartien zugewiesen werden. Durch die Ausübung von Reizen kann an diesen Reflexzonen die Durchblutung des betroffenen Körperteils gesteigert werden und Selbstheilungskräfte können angeregt werden.

Mit Fußreflexzonenmassage  kann jedes Organ, auch Knochen und  Muskeln mit einem bestimmten Bereich am Fuß reflektorisch in Zusammenhang gebracht werden. Durch die Manipulation dieser Bereiche werden Reize auf das entsprechende Organ ausgelöst. Zunächst werden die Füße auf druckempfindliche Stellen, Knoten und Verspannungen abgesucht. Schmerzt eine Zone bei Berührung besonders, geht man davon auch, dass sich eine Störung im dazugehörigen Organ befindet. Auch das Aussehen und der Zustand der Füße verraten eventuelle organische Probleme. Mit Daumen und Zeigefinger werden dann die Füße und besonders intensiv die gestörten Reflexzonen massiert. Dies erfolgt entweder tonisierend – d.h. anregend – oder relaxierend – also entspannend. Es wird einfach  das Tempo und die Druckintensität variiert.

Auch wenn man durch die Reflexzonen erahnen kann, ob Störungen in den jeweiligen Organen vorliegen, ersetzt dieses Vorgehen nicht die fachkundige Diagnose durch einen Mediziner. Eine Heilung von organischen Erkrankungen ist mit der Fußreflexzonenmassage nicht möglich.

 

Anwendung